Zum Inhalt springen
Junge Burschen runtschen eine Wasserplane runter.
luke-porter-unsplash

Sommer 2024


Kreativ-Workshop, Sportcamp oder Zirkustage? Hier findest du Infos zu Sommerangeboten in Vorarlberg!

 

Tipp: Mit den Camps von Ländle goes Europe bietet das aha spannende Möglichkeiten Europa zu entdecken. Mehr Infos gibt es hier.

Ferienheime in Vorarlberg

Ferienheim Maien, Schwarzenberg

Anmeldung: Elisabeth Wendner, Tel. 0664-3817311

Kinder-Erholungsheim Oberbildstein

Anmeldung: Sozialreferat der Marktgemeinde Lustenau
Yvonne Ulrich, Tel. 05577-8181-3003

Weitere Sommercamps in Vorarlberg

Vorarlberger Familienwochen

Die Familienwochen sind eine kostengünstige und wohltuende Alternative, wenn das Urlaubsbudget begrenzt ist. Für kinderreiche Familien ebenso wie für Eltern mit Kleinkindern oder für alleinerziehende Mütter und Väter. Voraussetzung für die Teilnahme an den Familienwochen ist der Vorarlberger Familienpass.

Familiensommer Dornbirn

Die Stadt Dornbirn bietet jedes Jahr ein buntes und abwechslungsreiches Sommerprogramm in Zusammenarbeit mit Vereinen und Initiativen für Dornbirner Familien an. Abenteuer, Tanzen, Sport, Musik, Forschen und Entdecken sowie verschiedene Camps stehen dabei ganz im Mittelpunkt und helfen dabei, die Sommerferien kurzweilig und anregend zu gestalten.

Stadt Dornbirn
Evelin Thurnher, Tel. 05572-306-4306

Sommerprogramm Bregenz

Das Programm wird vom Jugendservice Bregenz in Kooperation mit der Offenen Jugend- und Kulturarbeit Bregenz und verschiedenen Vereinen organisiert. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Weitere Sommercamps in Österreich

Checkliste für Feriencamps

Bei der großen Auswahl an Feriencamps ist es wichtig, sorgfältig auszuwählen. Die Checkliste richtet sich an Eltern, die ihren Kindern erlebnisreiche und gut betreute Ferienaktivitäten ermöglichen wollen. Dabei ist es empfehlenswert, immer auch ein Augenmerk auf Qualität und Sicherheit zu legen.

Die Checkliste kann man hier als PDF herunterladen: Checkliste für Feriencamps.

Hinweis: Die Österreichische Kinderschutzzentren bieten den Leitfaden „Auf ins Feriencamp“ für Eltern auf Ihrer Webseite an.

Das aha übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen der Camps.

Weitere Infos

 

aktualisiert 01/2024